Sonntag, 24. Januar 2021

So ändern sich die Zeiten

70 Jahre sind eine lange Zeit, in denen sich sehr Vieles verändert hat. Erdgeschichtlich sind sie weniger als eine Millisekunde. Eine diese Änderungen werde ich nie vergessen, weil sie meine Geburt im Jahr 1950 betrifft.

Der Tag meiner Geburt war geplant für den 11. Dezember. Doch ich hatte es mir anders überlegt und wollte noch in meiner Höhle bleiben. Doch kurz vor Weihnachten wurde es haarig, weil sich meine Nabelschnur um meinen Hals gewickelt hatte. Es stand ein Kaiserschnitt an.

Für die Einwilligung genügte jedoch nicht das Einverständnis meiner Mutter, sondern mein Vater musste dem Eingriff ebenfalls zustimmen. Heute nicht mehr vorstellbar, und ich weiß auch nicht, wann diese Vorschrift abgeschafft worden ist. Mein Vater jedoch war verschütt gegangen und so reichte dann das alleinige Einverständnis meiner Mutter. Welch ein Glück auch - was wäre die Welt heute ohne meine Wenigkeit 😀.

Ich habe zwar keine Kinder, kann mir aber sehr gut vorstellen, dass sich heutzutage die meisten Eltern gemeinsam auf ihren Nachwuchs freuen und ihn - soweit wie möglich - gemeinsam ins Leben begleiten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten